solution by skipp

Abschied

06.06.2019

Pensionierung von Irene Lutz

19 Jahre IRENE LUTZ bei Mebo-Service AG

«Es war eine schöne Zeit, ich habe viel erlebt, die Arbeit im Team hat mir meistens sehr viel Spass gemacht. Aber jetzt, mit Erreichen des Pensionsalters ist’s genug. Häuser putzen ist für meinen Körper kein ‘Schoggijob’ mehr.»

Dies verkündete Irene lachend anlässlich der Verabschiedung am Mittarbeiter-Raclette-Abend im Oktober des letzten Jahres, bzw. sie wiederholte die Aussage beim gemütlichen «Dankes-Mittagsessen» im Restaurant Sommerau. Da nützten alle Überredenskünste und das beste Animieren (bleib doch noch ein Jährchen, 20 Jahre wären doch eine runde Zahl und ein ideales Jubiläum, dich zu ersetzten ist schwierig, etc.) absolut nichts. Umstimmen liess sich Irene nicht mehr. Der Respekt und das Verständnis für ihren Entscheid ging vor.

Vor knapp 20 Jahren hatten wir den Unterhalt des ganzen Kornquaderquartiers inkl. Tiefgarage betreut. Beim «Znünikaffi» Ende November 1999 im damaligen Restaurant BZ (heute Inside) kam Irene zur Tür herein, setzte sich an unseren Tisch und fragte fröhlich: «Ich suche einen Job?!» So kam es, dass Irene Lutz am 1. Dezember 1999 per Handschlag in unsere Firma eintrat, wobei ein schriftlicher Arbeitsvertrag erst viel später folgte. Seither gehörte sie zum Mebo-Team!

Damals standen wir ganz am Anfang unserer Hauswart-Tätigkeit (bis 1995 hatten wir uns ausschliesslich mit Tankunterhalt beschäftigt), und betreuten «nur» ca. zehn Liegenschaften. Irene hatte also grosse Pionierarbeit mitgeleistet und geholfen, die Firma im HW-Bereich vorwärts zu bringen! Mit ihrer sonnigen Art war sie prädestiniert, den immer neuen Mitarbeiterinnen ein Vorbild zu sein, diese einzuarbeiten und zu begleiten.

Für ihre Power, ihr grosses Interesse, für ihre super Kundenkontakte, ihr Team-Work, ihre Solidarität und vor allem für ihr aufgestelltes Wesen während so vielen Jahren sei Irene an dieser Stelle ganz herzlich gedankt! Für den nächsten Lebensabschnitt wünschen wir ihr das Allerbeste! Irene, du bist und bleibst Mitglied unserer Mebo-Familie.