solution by skipp

Qualitätssicherung – Kontrollsystem

05.02.2018

Ein wichtiges Element ist die Kontrolle bei jeder Arbeit.

Christian Meyer (75) meint: «Ich fühle mich fit und freue mich, immer noch aktiv am Gedeihen der Firma, «meinem Baby», mit dabei sein zu dürfen!»

Als Gründungsmitglied der Mebo-Service AG bleibt Christian Meyer der Firma als Verwaltungsratspräsident erhalten. Gleichzeitig betreibt er im Betrieb Qualitätssicherung, indem er periodisch sämtliche durch die Firma betreute Liegenschaften besucht, diese Inspektionen protokolliert und die Ergebnisse den Verantwortlichen weiterleitet.

«Ein wichtiges Element ist die Kontrolle bei jeder Arbeit», meint Herr Meyer, «denn Routine ist der Feind jeder Tätigkeit.» Dabei handelt es sich vor allem um den Sauberkeitszustand der Liegenschaften, deren Umgebungen, Tiefgaragen und Technikeinrichtungen etc. Neutrale Beurteilung, fern vom Alltagsgeschäft, gibt Anlass zu Lob und Tadel für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Grössten Wert legt Christian Meyer auf die Sicherheit (Personen- und Arbeitsschutz). Beispiele sind: verstellte Fluchtwege, fehlende Handläufe in Treppenhäusern, defekte Feuerschutzeinrichtungen, fehlende Beschriftungen von Allgemeinräumen etc. Ebenfalls gehören defekte Spielplatzeinrichtungen, Gartenplattenwege (Stolpergefahr), Zustand von Hecken und Rasen und vielem mehr dazu.

Diese neutralen, im Protokoll festgehaltenen Kontrollergebnisse dienen nicht nur firmenintern, sondern auch den Liegenschaftsbesitzern und Verwaltungen beim Entscheid, in den Liegenschaften nur zu reparieren oder allenfalls zu investieren.

Meyer: «Von verschiedenen Seiten erhalte ich positives Feedback. Das freut mich sehr!»

Qualitätssicherung